Dienstag, 12. März 2013

Eine Möhre zu sein...

 ...wenn auch nur symbolisch - ist mir eine große Ehre....


Ich kenne einen lieben Menschen, der es zur Zeit nicht ganz so leicht hat. 

Bestürzende Diagnose, operative Eingriffe mit anschließender Strahlentherapie - zum Seelenkummer auch noch beschwerliche Nebenwirkungen...

Ich weiß, dass Humor für diese Seele eine gute Medizin ist und tatsächlich lachen wir viel miteinander, wenn wir telefonieren.

Die Bestrahlungen steckt sie leider nicht so gut weg wie erhofft, da will sich der Gedanke ans Schlappmachen gerne in den Vordergrund drängeln.

Unser baldiger Besuch soll ja keine zusätzliche Belastung sein, darum fragte ich vorsichtig nach, ob wir das nicht lieber verschieben sollten...

"NEIN, AUF GAR KEINEN FALL!!!", lautete die Antwort.
"Ihr seid doch die Möhre, die dem Esel vor der Nase baumelt! Ich freu mich so auf euch, euer Besuch ist ein solch guter Ansporn, die Therapie durchzuhalten. Wenn ihr hier ankommt, ist mein letzter Bestrahlungstag, dann hab' ich es endlich geschafft!"

Na- dann wollen wir mal weiterhin Möhre sein...

 

Ja ja... Im Bloggerland ist eben nicht nur Friede-Freude-Heiterkeit...

Natürlich will ich am allerliebsten nur von schönen Dingen berichten - Zucker für die Seelen großzügig verteilen!

Das Leben spielt manchmal leider anders - da braucht es dann nicht nur Zucker, sondern auch reichlich Seelenpflaster.

So ein Baumlerchen zu verschicken ist nur ein kleines Pflasterchen, aufmunternde Telefonate sind ein paar weitere süße Drops - liebevolle und mittragende Gedanken ein Gerüst zum Sich-Daran-Hoch-Ranken.

Den Rest muss man manchmal einfach vertrauensvoll den Sternen  überlassen, gell?


Ich wünsche euch allen das Geschenk einer stabilen Gesundheit -

und immer eine Möhre vor Augen, wenn's mal eng wird!

Allerliebste Grüße von Grittli


*




Kommentare:

  1. der baumler sieht toll aus und tut bestimmt richtig gut ! es ist gut, das es immer wieder möhren unter den menschen gibt und sie haben eine tolle farbe und sind gesund - ach ja und knackig !!!
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen

  2. wichtig ist immer die Seele und die Kontakte die da sind und helfen!
    In diesem Sinne gutes Durchhalten und tapfer dadurch , wünsche ich unbekannterweise !
    Tschüss
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Wenn HIER immer alles tolle wäre, wäre es ganz schön doof!!!! Für die, wo nicht immer alles toll ist. So menschelt es und das ist toll! Wobei ich mich natürlich nicht über das Leid anderer freue, aber es tut gut zu wissen, dass man nicht alleine manchmal was schweres zu tragen hat. Das das auch anderen so geht. Und es gibt Ansporn weiter zu machen! Wie ne Möhre halt!
    Toll finde ich, dass sie Dich hat! Wie schön!!!!!
    GGGLG und gute Genesung an deine Freundin
    Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Dein Baumler ist einfach toll und kommt bestimmt gut an! Ja diese Krankheiten sind einfach doof und mit wahnsinnig viel Humor besser zu ertragen. Viiiiiiiiiiiel Gesundheit für deine Freundin! Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Grittli, Du bist eine wunderbare Möhre, weil man mit Dir LACHEN und WEINEN kann!!! Ganz viele liebe Grüße (unbekannter Weise) an Deine Freundin und einen dicken Drücker von Melli

    AntwortenLöschen
  6. Oh wieder so hübsche Dinge. Bei dir kann ich mich immer garnicht satt sehen.
    LG Momo

    AntwortenLöschen
  7. Oh, Du kannst auch traurige Worte so schön ausdrücken.............../Tränen verdrück...........Viel viel Kraft Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Wie recht du hast. Aber anscheinend bist du eine tolle Möhre im gerade sehr schweren und anstrengenden Leben einer anderen Person und das ist doch wunderschön. Und der Baumler ist auch ganz toll und wird immer Kraft und ein Lächeln zaubern wenn die lebendige Möhre gerade nicht da und nicht am Telefon ist :)

    AntwortenLöschen
  9. heute hatte ich eeeendlich mal wieder ein paar minuten bloggerzeit, freu.

    und wo lande ich?

    bei einer wunderschönen, aufmunternden geschichte über einen esel und eine möhre :-)

    die kam auch mir gerade recht!
    vielen dank dafür, liebe gritli und ganz herzliche grüße an dich und deine freundin

    gaby

    AntwortenLöschen