Dienstag, 22. Januar 2013

Ebook reader- Hüllen...

....standen heute auf meiner To-Do-Liste.
(Stickdatei von hier)

Einmal mit Klett-Riegel....

 

...und einmal ohne. Dafür etwas enger, damit das gute Stück nicht 'rauspurzelt.

 
Ich nähe sie genauso "freestyle" wie meine Handyhüllen - irgendwann werden die Smartphones noch so groß, dass sie in diese Taschen auch hineinpassen... Ich gehe nämlich fest davon aus, dass man eines Tages damit nicht nur telefonieren, fotografieren, surfen und schreiben kann, sondern auch noch Staub saugen und vielleicht noch mixen und Haare föhnen.    :-)))

*

Kommentare:

  1. Wow - wunderschön sind sie geworden deine Hüllen! Machst du die kleinen Eulen-Aufnäher selber?

    Herzliche Grüsse
    Stéphanie

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen echt toll aus deine Hüllen. Die Eule gefällt mir besonder gut. Und es ist doch verrückt. Ne Zeitlang mussten die Handy´s immer kleiner und praktischer sein und nun werden sie wieder riesig. Lg

    AntwortenLöschen
  3. soo schön, und die Farben sind einfach wunderbar! Herzliche Grüsse iRene

    AntwortenLöschen
  4. Ja, da geh´ich auch von aus, das die bald alles können. Vielleicht noch Diät für uns???? Würde mir jetzt spontan einfallen! Die Hüllen sind klasse!
    Alles Liebe
    Claudi

    AntwortenLöschen
  5. Ich kipp von Stuhl..wie toll ist die Eulenhülle denn?

    Meine Smartphonehülle kostet mich soviel Nerven, zu klein, zu groß, der Klett passt nicht und nun kommt auch noch Herr Hase und will vorne drauf eine Tasche für die Ohrstöpsel.
    Ich glaube, ich gebe bei dir eine in Auftrag...!
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  6. ... ich warte auf den Tag, an dem man das alles nicht damit machen kann, und sich Gerätschaft ganz alleine betätigt..... ;0) Die erste Hülle wäre jedoch ein klarer Favorit für ebensolches!
    Liebe Grüße, Michi

    AntwortenLöschen

  7. Die Eulen-Datei ist ja schnuffig!

    Hey, du hast was vergessen: Kaffee kochen müssen sie können! =o)

    AntwortenLöschen