Montag, 5. März 2012

Anton, das Eierkörbchen...

...durfte ich probenähen! Ein Ebook von der lieben Yvonne - ich habe mir zwischendurch die Haare gerauft, tapfer weitergemacht --- und wurde am Ende mit einem zuckersüßen Körbchen für unseren Frühstückstisch belohnt! :-)


So bleiben die Eier länger warm:


Ihr seht hier die kleine Version von "Anton"- uns reichen vier Eier zum Frühstück...Mit ein wenig Gedrängele passen natürlich auch ein paar mehr hinein :-) .



Natürlich musste ich es ein bißchen betüddeln... :-)



Übrigens: Das ebook "Anton" gibt es im Kombipaket mit einer Anleitung für ein Eierkörbchen für 8 Eier- und durch die herausnehmbare Innenunterteilung kann man es auch prima als Brötchenkorb verwenden!

Einen schönen Tag wünscht euch

Grittli!


.

Kommentare:

  1. so süß! Auch die Stoffauswahl gefällt mir sehr gut!
    Einen schönen Montag
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch klasse, und der Flipi ist genau die richtiga Abrundung.

      Grüßle, Anke

      Löschen
  2. Das ist so doof mit der neuen Kommentarfunktion. Warum kommt das Kommentarfeld erst wenn ich bei einem fremden Kommentar eine Antwort schreibe???

    Das habe ich geschrieben:
    Ich finde es auch klasse, und der Flipi ist genau die richtige Abrundung.

    Grüßle, Anke

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja lieb aus und das Pilzchen daran, schnuggelig.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  4. Ach zucker, da sind die Eier aber wohl behütet....und das Pilzchen .....

    LG

    Annika

    AntwortenLöschen
  5. hallo, schöne dinge gibt es bei dir zu entdecken. da werde ich jetzt öfters bei dir vorbeischauen. "anton" ist ja zuckersüss geworden.es ist immer wieder schön, so tolle kreative blogs zu entdecken, vielleicht schaust du auch mal vorbei. glg sabine

    AntwortenLöschen