Donnerstag, 5. Januar 2012

Juchu!!!

Gerade noch so im alten Jahr habe ich mich mit meinem allerliebsten Frollein Möllalie hingesetzt, um unser Schon-ewig-vor-uns-hergeschobenes-Projekt in Angriff zu nehmen: Eine ANNA-Tasche nach dem Ebook von Machwerk...



Der Grundkörper ist aus grauem Kunstleder in Nappa-Optik und aus grauem Canvas-Baumwollstoff, die Klappe ist außen aus allerfeinstem Wachstuch und innen aus pink gestreiftem Baumwoll-Canvas.

Es hat uns eine schlappe Nacht gekostet, aber wir sind total happy mit unseren Taschen! Ich muss unbedingt mal Fotos von Möllalies Exemplar machen, es ist der absolute Knaller in Türkis-Hellgrün-Pink!




Hinten eine große Reißverschlusstasche, vorne eine Einstecktasche, innen eine kleine Reißverschlusstasche... Wir haben regelrecht über der Anleitung GEBRÜTET, aber schlussendlich hat alles geklappt. Hätten wir nie gedacht, dass wir dieses Projekt in nur einer Sitzung beenden könnten!!! Naja, wenn man nur lange genug sitzt... :-)))



Das Tolle daran ist ja, dass man per Klett einfach die Klappen wechseln kann- so hat man zu jedem Outfit die passende Tasche. Eine echt gute Idee von Frau Griselda!

Hier ist die Rückseite zu sehen, wo die Klappe angeklettet ist:


Und so sieht sie innen aus - leider waren bei der gritzegrauen Witterung keine besseren Bilder drin...


Haaach- endlich mal etwas für MICH zu nähen hat sooo gutgetan... Das mache ich jetzt öfter mal! :-)

Ich hab da schon Ideen für neue Klappen....

Stürmische Grüße (draußen tobt "Andrea"!) von Grittli


.

Kommentare:

  1. Meine Anna liegt jetzt auch schon wieder eine Ewigkeit unfertig auf meinem Tisch,aber irgendwann wird sie schon noch fertig werden.
    Deine sieht jedenfalls Super aus.
    Liebe Grüße
    Andrea♥

    AntwortenLöschen
  2. Hei, willkommen im Club.

    Ich habe mir zwei Annas genäht und etliche Klappen. Meine Annas habe ich allerdings kleiner genäht, den Tipp habe ich von?? bekommen, weiß leider nicht mehr welche Liebe das war. Da sie zu klein sind um komfortabel einen Reißverschluss reinzunähen ohne. Mit finde ich aber besser. Ansonsten wie bei dir nur dass ich innen noch ein Reißverschlusstäschchen und einen Schlüsselhalter eingenäht habe.

    Die erste Tasche habe ich beim Nähtreff in Heidelberg mit Martina/Griselda genäht und eine Luna und die zweite Anna alleine Zuhause.

    Viel Freude mit deiner Anna
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. mensch grittli, die tasche ist der hammer, wunderschön ... was kannst du eigentlich?

    ♥liche grüße
    alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaaaaaaaa, das hat Spaß gemacht !!! Die Nächte mit Dir sind mir die liebsten...

    Bis zum nächsten Mal :-)
    Herzallerliebste Grüße
    Frollein Möllalie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigrid,
    das hast du toll hingekriegt. Dieses Projekt schwirrt auch schon lange in meinem Kopf rum und ich kriege den Dreh auch nicht.
    Bin shcon gespannt auf deine nächsten Taschenklappen.

    Ganz liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Grittli!
    Die Tasche ist einfach toll geworden! Die würde ich auch mitnehmen und sie spazieren führen :-)
    Ich wünsche dir alles Gute im neuen Jahr!
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen