Sonntag, 12. Dezember 2010

Verlosung...

...zum 3. Advent!

Ich geniesse es, dass fast alle Päckchen gut verschnürt sind und morgen auf die Reise gehen können... So kann ich diese letzten Tage vor Weihnachten wirklich in aller Ruhe auskosten und mich an allem freuen, was so um mich herum zu sehen und zu schnuppern ist:
Kerzenschein auf Tischen und Anrichten, zwei kleine Plätzchenbäcker in der Küche, schöne weihnachtliche Geschichten, ein warmer Kaminofen, Sternlein in den Fenstern...

Und weil mir dabei das Herz ganz warm wird, möchte ich ein wenig Freude mit euch teilen.

Ich verlose dieses gebundene Herz mit Glaspilzchen an eine von euch... Schreibt mir einfach einen kleinen Weihnachtsgedanken unter dieses Posting --- am Dienstag um 21.00Uhr lose ich dann aus.



Mit vielen lieben Grüßen zum 3.Advent...

eure Grittli



.

Kommentare:

  1. Hallo Grittli!

    Mir graust es etwas vor Weihnachten in diesem Jahr - das erste Weihnachten ohne meine Schwägerin.
    Letztes Jahr haben wir zusammen gekocht, dieses Jahr muss ich es ohne sie machen. Habe im Moment aber auch nicht wirklich Lust dazu und eingentlich ist Weihnachten mein liebstes Fest!

    Meine Jungs möchten diese Woche Kekse backen, vielleicht hilft das gegen den diesjährigen Weihnachts-Blues.

    Liebe Grüße,

    Anja

    AntwortenLöschen
  2. liebe grittli!
    in diesem jahr freue ich mich ganz besonders auf weihnachten, weil es für fanny das erste fest ist, dass sie mit allen sinnen wahrnimmt. es ist das grösste geschenk, wenn ich sehe, wie ihre augen beim anblick eines hell erleuchteten baumes glänzen, wie sie vollkommen ohne angst auf den nikolaus zurennt, um ihn zu fragen: "warum so einen langen bart hast du??"...wie sie plätzchen schmeckt, mandarinen aussaugt, im schnee rumtollt und jeden tag, wenn die post kommt sagt: "für mich? ein schenk?" ;O)
    ich wünsche dir und deinen lieben ein friedliches und fröhliches fest!
    ganz liebe grüsse
    andrea & fanny

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab soveiel Weihnachtsgedanken im Kopf, das ich gar nicht weiß welchenich zuerst rauslassen möchte.
    Dieses Jahr gab es so viele Geschenke für uns als Familie, das wir einfach mal ein DankeschönFest feiern. Ohne große Geschenke, aber mit viel Gemeinschaft, leckerem Essen und besonders schön! acuh dieses Jahr noch mal mit den Urgroßeltern.
    liebste Grüße Britta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Grittli,
    ich freue mich dieses Jahr wieder sehr auf das Fest...wie jes´des Jahr kommen meine Mama und mein Bruder...wir verbringen alle zusammen ein paar schöne std mit einander was man viel zu selten tut:( aber ganz doll freue ich mich auf meinen Autistischen Sohn der dann für 2 wochen zu Besuch da ist...er fehlt mir so sehr ♥

    Euch auch ein ganz besonderes Fest der Liebe und Harmonie Herzlich Marion

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Grittli,

    ich hab fast alle Weihnachtsgeschenke beisammen und meine Kids sind auch schon ganz aufgeregt, nur bei mir mag keine Weihnachtsstimmtung aufkommen. Meine Eltern sind dies Jahr nicht dabei, weil sie ja weit weg wohnen.. das macht mich traurig.

    Nun werde ich die Tage mit den Kids Kekse backen und Weihnachtsgedichte lernen, vielleicht kann ihc mich daran dann auch ein wenig erfreuen.

    Ich wünsche Dir noch eine schöne Vorweihnachtszeit..

    Liebe Grüße Yve

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Grittli,
    ich kann mich glücklich schätzen denn meine Päckchen sind alle schon beisammen. Wir feiern dieses Jahr das erste Mal bei meinem Bruder in seiner neuen Wohnung. Bin gespannt.....zumindest wird er das Geflügel besser hinbekommen als ich. Letztes Jahr hatte ich die Ehre alle bei mir zu haben und das Zitronenhuhn war schon arg sauer (hatte es zum 1. Mal gemacht und mich ein bisschen mit der Saftmenge verkalkuliert ;o)...meine Lieben haben aber tapfer alles aufgegessen....grins
    Wünsche dir noch einen schönen 3 Advent
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Grittili!
    Diese Jahr ist das erste Jahr, wo ICH mal wieder einen Advents-Kalender ganz für mich alleine habe! Dank Dir!
    Ich habe so einen Spassss, jeden Morgen eine neue Perle zu entdecken und an mein Lederband zu knoten!!!
    Danke-danke-danke!
    Deshalb fällt es mir nicht schwer, auch Dir eine wunderschöne (Vor-) Weihnachtszeit zu wünschen!!!
    Gruß, Katrine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Grittli,
    ich freue mich sehr auf Weihnachten. Meine beiden großen Söhne, die letztes Jahr ausgezogens sind, werden Heiligabend bei uns sein.
    Ich bin froh und dankbar, dass wir uns haben, füreinander da sind, und bis auf ein paar Wehwechen gesund sind.
    Das ist mein allerschönstes Geschenk.

    Liebe Grüße
    Petra (Dubbiline)

    AntwortenLöschen
  9. Weihnachten ist das Fest der Liebe und vor allen Dingen ein Fest der Familie. Für mich und meine Eltern ist wichtig, dass wir in aller Ruhe ein paar ruhige Stunden zusammen verbringen können (der Mann ist natürlich auch dabei!). Dann wird geklönt, gegessen, Bescherung abgehalten (aber nur mit ein paar weinigen ausgesuchten Kleinigkeiten) und noch einmal geklönt. Früher, als meine Eltern noch selbständig waren und wir wenig gemeisame Zeit hatten, gab für jeden zu Weihnachten einen neuen Pyjama. Den haben wir dann angezogen, uns an den festlich gedeckten Tisch gesetzt und unsere gemeinsame Zeit genossen. Sah natürlich komisch aus, als einmal unverhofft Besuch klingelte.

    ich wünsche allen eine geruhsame Weihnacht und ganz ganz viel Gesundheit, denn die können wir uns nicht kaufen...

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Grittli,

    Weihnachten .... oh je, in 2 Wochen ist schon fast alles vorbei. Bis dahin muss ich noch einige Sachen besorgen, einige Päckchen müssen noch gepackt werden ... aber dann haben wir endlich ein bißchen mehr Zeit für uns, was zur Zeit einfach zu kurz kommt ... deshalb freue ich mich auf Weihnachten.

    Einen schönen 3. Advent wünscht dir
    Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Grittli,

    für mich ist das Jahr schon wieder viiiel zu schnell vergangen und ich muß noch das ein oder andere Geschenk besorgen. Aber ich freue mich auf das Weihnachtsfest, denn dann trifft sich die Familie und wir sitzen gemütlich beisammen und haben eine schöne Zeit!
    Ich wünsche dir noch eine schöne Rest-Adventszeit und später schöne Weihnachtsfeiertage!

    GLG Birgit die Stricklilly

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Grittli
    Ich bin gerade dabei, meinen morgigen Unterricht vorzubereiten und da ich meinen Schülern morgen mit diesen Gedanken begrüsse, will ich sie auch gleich dir senden:

    Vier Kerzen
    Vier Kerzen brannten am Adventskranz und draußen war es ganz still. So still, dass man hörte, wie die Kerzen miteinander zu reden begannen.
    Die erste Kerze seufzte und sagte: "Ich heiße FRIEDEN. Mein Licht gibt Sicherheit, doch die Menschen halten keinen Frieden. Sie wollen mich nicht." Ihr Licht wurde kleiner und kleiner und verlosch schließlich ganz.
    Die zweite Kerze flackerte und sagte: "Ich heiße GLAUBEN. Aber ich fühle mich überflüssig. Die Menschen glauben an gar nichts mehr. Es hat keinen Sinn, dass ich brenne." Ein Luftzug wehte durch den Raum, und die zweite Kerze war aus.
    Leise und sehr zaghaft meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort: "Ich heiße LIEBE. Ich habe keine Kraft mehr zu brennen; denn die Menschen sind zu Egoisten geworden. Sie sehen nur sich selbst und sind nicht bereit einander glücklich zu machen." Und mit einem letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.

    Da kam ein Kind ins Zimmer. Verwundert schaute es die Kerzen an und sagte: "Aber ihr sollt doch brennen und nicht aus sein."

    Da meldete sich die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte: "Hab keine Angst, denn so lange ich brenne, können wir auch die anderen Kerzen immer wieder anzünden. Ich heiße HOFFNUNG."

    Mit einem kleinen Stück Holz nahm das Kind Licht von dieser Kerze und erweckte Frieden, Glauben und die Liebe wieder zu Leben.

    Hoffnungsvolle Grüsse, Gaby

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Grittli,

    ich bin einfach nur dankbar in dieser Zeit. Dankbar das es uns so gut geht.
    Dankbar das alle gesund über das Jahr gekommen sind.
    Dankbar, das meiner Familie Schicksalsschläge in 2010 erspart blieben.
    Dankbar, das wir uns ein bisserl weiter kämpfen konnten.

    Und deshalb sage ich Danke.. auch an Dich.. Du hast mir mit Deinem kleinen Glückspilz, den wir getauscht haben im Sommer, Glück zum umhängen gemacht. Vielen Dank dafür und ich hoffe, das viele Menschen DANKE sagen in dieser Zeit.. zum Nachbarn, der immer die Pakete annimmt, zur Bäckerin, die immer freundlich die Brötchen verkauft, zur Kollegin, die die Blumen gießt, wenn man im Urlaub ist.. einfach mal sagen.. damit kann man ein Herz zum Erwärmen bringen in manchmal sehr schweren Zeiten.
    Eine Hand auf den Arm legen wenn einem die Worte fehlen, oder einfach jemanden umarmen.

    In diesem Sinne fühlt Euch alle umarmt von mir.
    Viele liebe Adventliche Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  14. Weihnachtszeit = besinnliche Zeit. So romantisch mit dem Kerzenlicht, herrlicher Bäckerduft aus der Küche, leichte Nervosität der Kinder, aber eben... auch eine besinnliche Zeit. Denke da besonders oft an jene, die es nicht so gut haben wie wir. An die Leute, welche einen lieben Menschen verloren haben, an kranke Menschen. Gut gibt es Weihnachten, so werden nicht nur Geschenke ausgetauscht, nein, jeder, ja ich denke jeder wird in dieser Zeit etwas nachdenklich und vielleicht auch etwas dankbarer. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Grittl,
    Supertoll dass du diesem verlost!Ich hoffe ich mache auch eine chance....
    Mein Weihnachts gedanken....
    Immer mit weinachten bin ich auch traurig.
    Dann denke ich an all wehrlose tiere die fur dem weihnachts tisch getotet werden....and all die menschen die kein essen haben...die menschen die kein reines wasser haben...
    Und hoffe dan das,anderen da auch an denken und versuchen diesem welt ein bisschen besser zu machen.
    Es froht mich al diesem schonen weihnachts schmuck uberal zi sehen.Und jawohl...ich denk auch an viel snee!!!
    Schoene weinachten zum allen erwunst!

    AntwortenLöschen
  16. Huhu

    Dieses jahr war gaz traurig für mich und mit vielen Op`s verbunden. ich habe nun ein Sternchen was nun über uns wacht.
    Wir wünschen uns so sehr ein 2. Kind doch es soll wohl einfach nicht sein :(
    Mein Sohn Niklas hatte dieses jahr wieder unheimlich viele Termine bei Ärzten und nun beim Humangenetiker.
    Er hat Atypischen Autismus und er ist erst 4.
    Naja ich hoffe einfach dass wir in der jetzigen zeit einfach fester zusammen rücken und uns an dem was wir haben erfreuen können und hoffen das nächstes Jahr besser wird für uns. Ich mag keine shclechten nachrichten mehr bekommen ich hatte einfach genug dieses Jahr. und betet dass das WErk meines mannes nciht geschlossen wird und so sien Job nciht verliert das macht uns am meisten Sorgen.

    Ich wünsche euch allen trotzdem wünderschöne Weihnachten!

    LG Rina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,

    ich bekam vor einigen Tagen von meiner besten Freundin einen wunderschönen Spruch geschenkt.
    Er spricht mir so sehr an, dass ich dieses Weihnachten (und viele viele Tage darauf) unter dieses Motto stelle:

    Der Zauber des Lebens besteht nicht darin,
    Sichtbares mit dem Verstand zu erfassen,
    sondern Unsichtbares hinter all dem Sichtbaren
    mit dem Herzen und der Seele sanft und behutsam zu berühren.

    Gesegnete friedvolle Weihnachten :)
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. hi! gerne reihe ich mich in die schlange der hoffenden ein...;O)
    dieses jahr fing weihnachten schon früh bei uns an......da ich durch das bloggen auch zum weihnachtswichteln gekommen bin.....ich habe solchen spaß dabei anderen eine freude zu machen.........liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  19. Ich freu mich auf Weihnachten.
    Auf die Feiertage, an den wir keine Pflichttermine haben.
    Wir werden jeder einmal mit dem Chor oder dem Blasorchester in der Kirche aktiv sein.
    Am zweiten Feiertag eine Theateraufführung besuchen und sonst aber ganz viel Zeit für uns haben.
    Einfach schön!

    Liebe Grüße ...

    AntwortenLöschen
  20. Hm, Weihnachten ist für mich leider nicht immer so, wie ich es gerne hätte, ... ich hätte gerne eine Familie, die wirklich zusammenhält, doch in diesem Jahr, hat sich wieder ein Pärchen getrennt, ... auch muß ich dieses Jahr an den Feiertagen arbeiten. Ich gebe da denn Christlichen Gedanken weiter, auch wenn es eine Familie ist, deren Glauben nicht der unsrige ist.

    Ich wünsche Dir noch eine schöne "Auszeit" ;) vor Weihnachten!

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Grittli,

    auch dir noch einen schönen dritten Advent.
    Mein Gedanke zu Weihnacht ist nicht so sehr auf uns bezogen, sondern der, dass ich für eine (Groß-)Familie aus der Nachbarschaft hoffe dass ihr Sohn dies Fest mit ihnen daheim feiern kann. Er liegt schon seit zwei Monaten im Krankenhaus, davon die meiste Zeit auf Intensivstation, das ist leider nur ein Teil seiner Krankheitsgeschichte die ich hier aber nicht näher beschreiben will.
    Es gibt so vieles das man sich vielleicht wünscht, doch eigentlich sollte man einfach nur froh sein wenn soweit alle gesund und munter beisammen sein können.

    Alles Liebe und noch eine schöne Adventszeit allen
    Simone

    AntwortenLöschen
  22. Du Gute... am Freitag kam Max (8 Jahre) aus der Schule, packte die Klarinette aus und übte. Er hat erst seit September einmal die Woche Klarinettenunterricht. Ich war erstaunt wie gut er doch schon spielen kann und das auch wirklich nach Noten. Ich setzte mich zu ihm und lauschte. Nachdem er fertig war meinte er: "Mama ich habe eine Idee. Weihnachten müssen Chiara, Papa und du singen und ich spiele das Lied auf der Klarinette. Danach essen wir noch was tolles. Das wird sooooo schön!"

    Und ja mir hing der Klos im Hals und ich hätte vor Freude fast geheult. Kein Wort von Geschenken oder so. Ihm war das Singen und Klarinette spielen wichtig, genau wie das zusammensitzen und schön Essen. *freu*

    Daher freue ich mich auf unser besinnliches kleines Familienfest mit lecker Essen, singen, spielen....

    Dir eine genauso schöne Zeit, viel Spaß mit der Familie.

    Von Herzen Gina

    ps: ab morgen wird die Adventskalenderkette dann zur anderen Seite gefädelt und ich freue mich jeden Morgen wie ein kleines Kind *lach*.... Dein Verlosungs-Herz wäre wirklich perfekt für meine Küche von den Farben, also hoffe ich nun auch im Lostopf zu landen.

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,
    Weihnachten mag ich seit ein paar Jahren gar nicht mehr. Jedes Jahr um die Zeit kommt jemand ins Krankenhaus oder gibt es einen Todesfall. Geht über 5 Jahre schon so. :-/

    Ich muß mich immer aufrappeln etwas Deko aufzuhängen oder den Advendskranz anzuzünden, das einzigste das ich immer sehr gern tue sind Gutzle backen.

    Grüße,
    Ameis

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Grittli,

    für uns ist Weihnachten einfach schön.
    Die Kinder freuen sich schon sehr auf das Christkind. Für unsere Emily (2 Jahre) ist es das erste Weihnachten mit eigenen Wunschzettel. Sie wartet so sehr auf Ihren Kaufladen.
    Die zwei Großen (5 und 9 Jahre) bastel ganz fleißig für Oma und Opa und haben ganz viele Geheimnisse vor mir....bin gespannt was ich dieses Jahr wieder tolles von meinen Kindern bekomme.
    Das selbst gemachte ist immer das schönste für mich und meinen Mann.
    Wir wünschen Dir und deiner Familie wunderschöne Weihnachten.
    GLG
    Visi

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Grittli,

    das ist ja ein voll schönes Herz mit Fliegenpilz-Glücksbringer.

    Dieses Jahr laufen die Weihnachtsvorbereitungen sehr gut, meine Tochter ist jetzt 5 1/2 und man kann tolle Sachen basteln und Plätzchen backen...
    Ich genieße es!

    Ich würde mich riesig über den Fliegenpilz mit dem Herz freuen.
    Ich glaube schon die Kelten haben den Fliegenpilz als Symbol für Magie und Glück verwendet (durch seine berauschende Wirkung bei minimalem Verzehr wurde die Verbindung zur Magie her gestellt...).
    Und wer kann keinen magischen Glücksbringer gebrauen, damit in der Weihnachtszeit alles glatt läuft?

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  26. Am liebsten lese ich das Gedicht "di Weihnachtsmaus" vom James Krüss.
    Am liebsten bin ich dabei auch noch auf meiner Insel, seinem Geburtsort.
    Alles Liebe für Dich! Und ein paar schöne ruhige Tage!
    Sara

    AntwortenLöschen
  27. Hallo,
    so ein Glücksbringer, den könnte ich gut gebrauchen. Im Kopf hab ich ja schon alle Weihnachtsgeschenke nur noch nicht real....
    Aber nächste Woche...
    Alle Gute schöne Restvorwweihnachstzeit.
    LG
    Uschi

    AntwortenLöschen
  28. Oh ja Weihnachten. So richtig Stress mach ich mir damit eigentlich nicht. Ich brauche 6 x Geschenke für Patenkindchen. 5x hab ich schon zusammen, das 6. findet sich wohl von alleine an (eine rosa Pferdekette von Dir ist auch dabei).
    Das Besondere dieses Jahr ist: das ich das erste mal eine ganze Pute machen muss....hua. Ich hoffe, sie gelingt. Mene Mutter schafft es mit 75 nicht mehr, sagt sie....zumindest den Backofen hinterher auf Knien auszuschrubben.....schafft sie nicht mehr.
    Liebe adventliche Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Gritti

    Ich finde schenken etwas wundervolles, die strahlenden Augen und die Freude, macht einem glücklich. Egal ob man etwas zurück bekommt oder einfach ein "nur" ein Dankeschön. Trotzdem freue ich mich natürlich schon, wenn auch ich etwas bekomme und über so ein schönes Fliegenpilzli würde ich mich sehr freuen!!!

    Einen schönen 3. Advent wünscht Janine

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Grittli,
    puh Weihnachtsgedanken....
    es ist noch sooo viel Arbeit dazwischen.
    Aber auch ich habe dieses Jahr mal schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen und freue mich besonderst das meine Große garnicht weiß was sie bekommt und immer um die Sachen im Geschäft rumschleicht die schon lange bei uns zuhause schlummern;o)
    Bei uns ist es immer ein wenig Streßig mit Weihnachten,da die anderen Omas und Opas ja auch ihr Weihnachtsmann geschenk verschenken wollen.Aber egal es wird wieder richtig schön-hoffentlich mit viiiiel Schnee.

    Viele Liebe Grüße sendet dir Iris♥

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Grittli,

    langsam aber sicher komme ich in Weihnachtsstimmung. Ich habe mir schon ein paar kleine Geschenke selbst gemacht, die mir dazu verhelfen u.a. deine wundervolle Eule, die ich bald in den Händen halten darf. Geschenke habe ich fast alle. Ich muß noch ein paar Nähaufträge abarbeiten ;-) und meine selbstgenähten Geschenke fertig stellen. Bis zum 21. bin ich noch arbeiten und freue mich dann am 24. mit meinen Eltern und meiner Schwester, die ich jetzt ein 3/4 Jahr nicht gesehen habe Weihnachten feiern zu dürfen.
    Dir liebe Grittli noch eine schöne Restadventszeit und ich würde mich wahnsinnig über dieses Herz freuen (wie eigetnlich bei allen deinen Dingen)

    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  32. Dieses Weihnachten wird für unsere Familie anders als die vorigen. Dieses Weihnachten dürfen wir wie sonst auch, mit meinem Schwiegerpapa feiern, es hätte auch anders kommen können. er hat eine schwere OP überstanden, es ist das beste eingetreten,w as unter den umständen hätte passieren können, wir sind alle sehr glücklich, das er alles so gut überstanden hat ud das er den mut und vorallem die kraft hat, sich nciht unterkriegen zu lassen. wir werden dieses weihnachtsfest sehr intensiv erleben und geniessen, wir sind alle zusammen, niemand fehlt, was besseres kann man sich nicht wünschen :)

    In diesem Sinne wünsche ich dir ein ruhiges und schönes Weihnachtsfest mit all deinen lieben. Geniesse die Zeit mit Nichtstun und lass die Seele baumeln, ab und zu muss das mal sein :)

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Grittli,
    hui das ist aber ne schwere Aufgabe mit den Weihnachtsgedanken. Dieses Jahr vergeht die Vor-Weihnachtszeit wie im Flug, da ich seit April des Jahres endlich eine feste Arbeit habe und da ordentlich zu ackern habe. Macht aber auch Spaß :) Nur das Plätzchen-Backen bleibt bisserl auf der Strecke.
    So langsam mit der Zeit lerne ich immer mehr mich durchzusetzen und auch auf mich mehr Acht zu geben. Denn Gesundheit ist nun mal das Wichtigste, was wir haben und ohne Gesundheit geht nix.

    Daher wünsche ich Dir und allen Mitlesenden gute Gesundheit, viel gute Laune und Sonne im Herzen und ein wirklich besinnliches Weihnachtsfest!

    LG aus B,
    die prjanik :D

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Grittli!
    Ich freu mich schon so, wenn ich am 21.12. um Mittag alle Prüfungen hinter mir habe und mich endlich auf Weihnachten freuen kann.
    Hier bei mir ist es leider noch sooo unweihnachtlich...

    Dein perliger Adventskalender ist übrigens super angekommen bei meiner Mom (auch wenn sie die ersten Perlen viel zu eng geknotet hat und noch mal alles aufmachen musste)

    In´s Lostöpfchen hüpf ich auch noch ganz schnell!
    Das Herz ist superschön!

    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  35. Hy,

    ich wünsch Dir und Deiner Familie viel Spass wenn ich so sehe was Du dieses Jahr alles gewuppt hast und ich Dich erst entdeckt hab.
    Toll
    Ich freu mich schon auf Heiligabend nicht wie die meisten die irgendwann gegen Abend sich zum Essen treffen und dann Geschenke auspacken stehen wir schon Morgens auf und dann war der Weihnachstmann schon da im Pyama packen alle Geschenke aus knutschen sich basteln und probieren aus nebenbei läuft der Fernseh alles ganz gemühtlich einfach schön anzusehen wenn sich unsere beiden Kids freuen.
    Einen Wunsch hab ich bitte alle diesen Dienstag mal die Daumen drücken für meinem Mann.

    Schöne Weihnachten allen

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  36. Hi Grittli!
    Schon so viele Weihnachtsgedanken stehen unter dem Posting und dabei sind viele verschiedene Ansichten vertreten.
    Für mich ist dieses Jahr Weihnachten mal wieder einfach nur ein Fest, an dem sich alle Menschen verrückt machen. Als mein Vater 2005 starb, hat unsere Familie angefangen jede Minute, die sie miteinander hat, auszukosten und jede Gelegenheit zu nutzen, sich zu zeigen, dass man aneinander denkt. Deswegen ist es für uns nur ein weiterer Tag ohne Mann oder Vater, den wir zusammen verbringen.
    Zudem haben wir grad auch einige andere Gedanken, ein Haus wartet darauf einen warmen Bauch zu bekommen - wir erwarten Sehnsüchtig eine neue Heizungsanlage in unserem frisch gekauften Wohneigentum :)
    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Grittli,

    wenn ich an Weihnachten denke, denke ich zuerst an meine Kindheit. Von diesem Gefühl oder der Vofreude auf Weihnachten, die ich als Kind intensiv erlebt habe, nährt sich jedes Jahr meine Vorweihnachtszeit. Spätestens am Morgen des Heiligen Abends, wenn ich den Baum schmücke ist es, also ob ich wieder ein Kind wäre, dass frei ist von allen Sorgen.

    Mit lieben vorweihnachtlichen Grüßen, schlittere ich mal eben in den Lostopf
    Irene

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Grittli,

    am Himmel leuchten die Sterne so hell und so klar, ich wünsch dir ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr!

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Grittli,

    Meine Gedanken dazu brauch eich eigentlich gar nicht mehr aufschreiben, da meine Vorgängerinnen dies mir schon abgenohmen haben. Weihnachten ist für mich einfach Jahr für Jahr das Schönste. Wenn es duftet und alles hübsch weihnachtlich ist.

    Meine Erinninnerungen an die Kindheit steigen dann immer wieder auf.

    Ich wünsche dir und deine Lieben eine schöne weihnachts Zeit und ein schönes Fest und springe gern in dein Lostopf hinein.

    Steffi

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Grittli,
    Dein perliger Adventskalender wird mir mit großer Freude auch noch die letzten Tage bis Weihnachten versüßen. Ich freu mich schon auf das Ergebnis am 24. Bis dahin ist es ja gar nicht mehr lange.
    Und damit hüpf auch ich mal schnell in Deinen Lostopf. Vielleicht habe ich ja Glück und das schöne Herz mit dem Pilzchen findet bald bei mir einen neuen Platz (hihi, ich hätte da schon einen im Auge...)
    LG - Glasperlenfee

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Grittli,

    vielen Dank, dass du deine Weihnachtsvorfreude mit uns teilst.
    Weihnachten ist ein schönes Fest. Ich freue mich schon seit September. ;O) Es riecht immer so gut, die Kekse werden gebacken, die Lichter der Schwibbbögen und Kerzen leuchten. Viel leckerer Tee und/oder Kakao wird getrunken. Es ist einfach herrlich.

    Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsfest.

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Saskia

    AntwortenLöschen
  42. Eis und Sturm und Wind und Schnee
    in der Tasse dampft der Tee
    Nüsse kracht vergnügt das Kind
    Eis und Sturm und Schnee und Wind

    Wind und Schnee und Eis und Sturm
    in der Walnuss schläft ein Wurm
    der von alledem nichts weiß
    Wind und Schnee und Sturm und Eis.

    Weihnachten ist soooooooo schön ;-)

    Liebste Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Grittli!
    Diesem jahr freue ich mich ganz besonders auf Weihnachten, da unsere Maus nun das erste Weihnachtsfest mit allen Sinnen wahrnimmt und das erste mal den Weihnachtsmann und sein Christkind besucht.
    Ich hoffe das sie bis dahin wieder voll auf den Damm ist . Da zur Zeit alles mit einem mahl zu kommen scheint. Aber wie sagt mann "Alles wird Gut" ;-))

    ich wünsche Dir und Deinen lieben ein Friedliches, Besinnliches und fröhliches Fest!
    ganz liebe grüsse
    Luna und Maus

    AntwortenLöschen
  44. Liebes Grittli, weißt Du eigentlich, dass ich im Moment fast jeden Tag an Dich denke? Spätestens wenn ich meinen Advendskalender öffne und wieder eine von Deinen wunderschönen Perlchen von der Verpackung befreie. Du hast eine ganz besondere Gabe und bewahre sie in Deinem Herzen. LG Rike

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Grittli!
    Bei uns hier kehrt schön langsam auch die ruhigere Zeit ein. Das letzte Wichtelgeschenk habe ich gestern verschickt und nun fehlen nur noch die Weihnachtskarten, die ich jedes Jahr ganz traditionell mit der Post verschicke. Das gehört für mich einfach dazu!
    Auf Weihnachten freue ich mich schon sehr, weil wir wie jedes Jahr mit unseren Freunden feiern. Dieses Jahr wird auch ganz besonders, weil ich bald die Godi (Patin) von der großen Tochter sein werde!

    Ich wünsche dir noch eine schöne Vorweihnachtszeit und genieße sie!

    Herzliche Grüße
    Daniela.

    AntwortenLöschen
  46. Hallo Grittli,

    auch ich möchte Dir noch eine schöne Adventszeit wünschen. Ic kann eure schönen Weihnachtsgedanken echt verstehen, nur leider wird es bei mir dieses Jahr nicht so gemütlich :( Ich muss an allen 3 dieses Jahr arbeiten. Aber ich denke an euch alle und wünsche Euch ein besinnliches Weihnachtsfest und viel Spaß unterm Tannenbaum :)
    Ganz liebe Grüße und erfreue uns auch nächstes Jahr weiter mit deinen schönen Dingen..Nina

    AntwortenLöschen
  47. Hallo liebe Grittli,

    bei uns hat es heute wieder geschneit und das hebt doch direkt die Weihnachtsstimmung. Und da hat es sich doch angeboten, mit meinen Mädels ein Fotoshooting im Schnee zu machen ... mit einer roten Kerze in der Hand auf einem alten Schlitten sitzend, rote Äpfel in einer alten Weinkiste, schön weihnachtlich und kitschig. Eins der Bilder werde ich als Weihnachtskarte benutzen.

    GLG und Dir noch eine wunderschöne Adventszeit, Heike

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Grittli,

    jedes Jahr wünsche ich mir, wir alle hätten den ganzen Advent lang frei, damit im Alltagsgewusel nicht jede Weihnachtsstimmung untergeht. Aber heute, als ich mit den Kindern durch den Schnee gestapft bin, wir gemeinsam einen wunderschönen, großen Christbaum ausgesucht und ihn dann auf usnerem Schlitten nach Hause gezogen haben, da war mir richtig weihnachtlich zumute. Jetzt haben wir einen schönen "Schatz" im Keller stehen und freuen uns schon sehr auf nächste Woche, wenn wir ihn dann endlich in die Wohnung holen und mit allerlei schönen Dingen schmücken können!

    Dir und deiner Familie wünsche ich noch eine schöne, stressfreie Vorweihnachtswoche und dann natürlich ein wunderbares Fest, gemütliche Feiertage und ganz viel Ruhe zum Zeit zum Seele-baumeln-lassen in den Ferien!

    Regina

    AntwortenLöschen
  49. Nun bin ich wohl zu spät... ;o)

    Trotzdem wünsche ich dir und deiner Familie auch noch eine wunderschöne restliche Adventszeit und ein tolles Weihnachtsfest. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen