Freitag, 7. August 2009

Nun geht es langsam los...Tageswerk Nr.1...!

Ahhh....jetzt kann ich mich voll und ganz auf meine Werkeleien für meine Herbst-/Wintermärkte konzentrieren....! Natürlich wird immer wieder mal der ein oder andere Tausch dazwischenkommen, und für unsere Waldorfschule (in deren 3.Klasse unser Tizian jetzt gekommen ist) gibt es auch einiges zu tun- ich bin im dortigen Basarkreis, der Ende November einen wunderschönen Basar mit selbstgefertigten Schätzen und Köstlichkeiten ausrichtet. Viele Hände schaffen viel- und es macht großen Spass, mit anderen engagierten Menschen gemeinsam schöne Dinge herzustellen (Wolle-Elfen, Papierlaternen, Buchbindearbeiten, Genähtes, Holziges, Modelliertes.....)- ein einziger Sinnes-Schmaus ist das immer, wenn alles fertig hergerichtet ist!!!

Und für meine eigenen Markt-Stände habe ich mir vorgenommen, jeden Tag ein Schmuckstück (Armband oder Kette) UND einen Anhänger (für Schlüssel oder Hals) anzufertigen. Das Nähen und Sägen ist dann eher nette Nebentätigkeit (damit ich ein wenig Abwechslung habe...) ;-)

Vorgestern entstanden also ein Armband in verwaschenem Rot (so eine TOLLE Farbe in natura!!!) Und passend dazu ein Schlüüselanhänger...


Da es noch etwa 100 Tage bis zum ersten Markt sind, sollte ich also eine Menge schaffen!!!

1 Kommentar:

  1. Wenn das wirklich klappt, so hast Du tatsächlich bis zum Markttermin allerhand beisammen. Ich bewundere Deine schönen Glasperlenarbeiten immer wieder gerne.

    LG Erna-Riccarda

    AntwortenLöschen