Samstag, 2. Mai 2009

Pimp my bag!


Kleine herzige Einkaufstaschen für die wichtigsten Besorgungen -und wie es dazu kam....


...eines Tages kam Andreas mit 10 roten Kindertaschen aus Industriefilz nach hause, strahlend und ein bisschen stolz: "Guck mal, ich hab ein Schnäppchen gemacht für dich!"
Ich guckte wohl etwas sparsam, weil ich dieses künstliche Material eigentlich gar nicht mag, aber was sollte ich tun...? Nun ja, sie wanderten erstmal in den Keller....bis ich dort mal aufräumte und darüber stolperte. Und dann hab ich sie mir geschnappt und mit Walk-Applikationen versehen...



...und jetzt gefallen sie mir richtig gut!








Kommentare:

  1. Sigrid, ich glaub' Du musst aufhören hier Sachen zu zeigen! Jedes mal denke ich :Oooh wie schön, das hätte ich gerne!!!! So viel kann man Dir ja gar nicht zum Gegentausch anbieten...
    Du bist echt eine Bereicherung für die Kreativwelt, und vor allem so wahnsinnig vielseitig. Ich komm aus dem Staunen bei Dir gar nicht mehr raus.
    Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Die Taschen sehen super süß aus. Tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Och Gaby- nun machst du mich aber wirklich verlegen...
    Ich muß halt einfach alles mal ausprobieren, außerdem hab ich mal Gestaltung studiert, da liegt es eben einfach im Blut. Ist also nicht unbedingt mein Verdienst...

    Trotzdem freu ich mich immer wie Bolle über euer Lob!!!

    AntwortenLöschen